Contenance, Hasso.

In unserem täg­li­chen Tier­arzt- und Hun­de­hal­ter-Alltag begeg­nen uns ständig Situa­tio­nen, bei denen wir nicht so recht wissen, ob wir schmun­zeln, lachen, mit dem Kopf schüt­teln oder gar wütend werden sollen. Die Liste der Situa­tio­nen, die diese Art der Gefühls­aus­drü­cke mit dem liebs­ten Beglei­ter ver­ur­sa­chen, sind beinahe gren­zen­los.

Die mög­li­che Lösung:

Seminarreihe „Hunde-Knigge”

Für Hund und Halter.

Der Kurs besteht aus 2 Teilen:

Teil 1 am 22.10.2016:
Therore­ti­sches Wissen (Dauer: ca. 2 Stunden)

Teil 2 am 29.10.2016:
Prak­ti­sche Anwen­dung mit Hund (Dauer ca. 2 Stunden)

Zum ersten Teil können Sie Ihren Hund gerne trotz­dem mit­brin­gen, zum zweiten Teil solltet Ihr ihn unbe­dingt mit­brin­gen.
Und keine Sorge: Will­kom­men sind auch „Pro­blem­hun­de“. Diese aber besser nur zum prak­ti­schen Teil 2 mit­brin­gen.

Was erwartet Sie?

In der Theorie

Wir schil­dern all­täg­li­che Situa­tio­nen zwi­schen Hunden, Hun­de­hal­tern und Nicht-Hun­de­hal­tern. Wie reagiert mein Hund? Wie reagie­re ich? Was macht mein Hund da eigent­lich? Wann muss ich ein­grei­fen? Was geht gar nicht? Was kann und muss ich von meinem Hund erwar­ten?

Wir sind uns sicher, jeder kennt Situa­tio­nen wie diese.
Und auch wenn Sie jetzt sagen: Mein Hund ist perfekt und der „tut nix“: Wir sind uns sicher, dass wir auch hier kleine Schwä­chen auf­zei­gen können. Denn auch wenn der eigene „nix tut“, tut der andere viel­leicht doch was.

In der Praxis

Im prak­ti­schen Teil üben wir dann ver­schie­de­ne Situa­tio­nen mit anderen Hunden. Erstes Auf­ein­an­der­tref­fen. Was mache ich, wenn der andere nicht so nett ist? Wie kann ich gefähr­li­che Situa­tio­nen ver­mei­den? Lauter prak­ti­sche Dinge halt.

Ziel ist es, dass wir alle einen unbe­schwer­ten Alltag mit unseren Hunden ver­brin­gen können.

Wann, Wo, Wieviel?

Wann:
Teil 1 am 22.10.2016: Therore­ti­sches Wissen
Teil 2 am 29.10.2016: Prak­ti­sche Anwen­dung mit Hund

Wo:
theo­re­ti­scher Teil 1 in unseren Pra­xis­räu­men,
prak­ti­scher Teil 2 zusam­men „in der freien Wild­bahn“

Kosten:
je Halter 50,00 €, je Hund 15,00 €

Rechen-Bei­spiel:
1 Halter/1 Hund > 65€, 2 Halter/1 Hund > 115€, 1 Halter/2 Hunde > 80€

maxi­ma­le Teil­neh­mer­zahl: 10 Teil­neh­mer

ver­bind­li­che Anmel­dung bitte über fol­gen­des For­mu­lar:

kos­ten­lo­se Stor­nie­rung bis zum 08.10.2016 möglich. Hierzu bitte Mail an kontakt@dr-tier.de schi­cken.

Noch Fragen?

Dann schrei­ben Sie uns oder rufen Sie uns an.

Herz­lichst, Ihr

DR.TIER
Dr. med. vet. Stefan Kuscha
Höhen­kir­chen. München.